Newsletter #1 der Initiative „JA zu Integration“

Ja-zu-Integration_negativ_mittel

Seit April 2016 fördern wir als Initiative „JA zu Integration“ die Einbindung von Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund in den deutschen Arbeitsmarkt, in dem wir es Organisationen ermöglichen, Integration einfach und mutig anzugehen.

In den vergangenen Monaten ist viel passiert! Wir wollen Sie mit diesem Newsletter zukünftig, an jedem zweiten Dienstag im Monat, über die Entwicklungen rund um die Initiative und das Thema Integration auf dem Laufenden halten.

Die erste Ausgabe unseres Newsletters ist am 12.07.2016 erschienen und kann hier eingesehen werden: Newsletter der Initiative „JA zu Integration“ #1

Zum Newsletter anmelden können sie sich hier: Newsletteranmeldung

Eine kurze Inhaltsübersicht:

Bis heute haben sich bereits acht Integrationsfreundliche Organisationen der Initiative angeschlossen. Diese Organisationen sagen deutlich „JA!“ zu Integration und stärken somit das stetig wachsende Netzwerk. Sie werden von uns und unseren Partnern und Fachexperten dabei unterstützt, das „JA!“ zu Integration nachhaltig umzusetzen – z. B. durch geplante Workshops und Events.

Integration geht alle etwas an! Um glaubhaft und transparent Strukturen für erfolgreiche Integration zu schaffen, bieten wir unter dem Slogan „Misch dich ein!“ jedem die Möglichkeit zur Partizipation und zu direktem Feedback.

Wir bemühen uns aktiv darum, den Gedanken der Integration und die Arbeit des Netzwerkes nach außen zu tragen. Das passiert nicht nur durch unsere Homepage, unseren Blog und die sozialen Medien, sondern auch durch Zusammenarbeit mit der Presse. In unserer allgemeinen Pressemitteilung ist die Idee der Initiative kurz zusammengefasst. Wer lieber hört als liest, darf sich unseren Radioauftritt anhören!

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen wollen, leiten Sie diesen Newsletter bitte an Freunde, Kollegen und Bekannte weiter. Jeder der diesen Gedanken der Integration lebt, hilft uns dabei, Integration nachhaltig in Organisationen zu verankern!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zehn + neun =