Projekt: „Zwischen Himmel und Erde“ – wir präsentieren das Projekt offiziell in den sozialen Medien

facebook-linked_image___bild_spielplatz_ja-zu-integration

Unter dem Motto: „Aus Fremden werden Nachbarn“ beginnt heute das Projekt „zwischen Himmel und Erde“. Ein Team an geflüchteten Menschen baut in rund vier Wochen einen Spielplatz für Kinder im Märkischen Viertel in Berlin. Zeitgleich mit dem Startschuss begleiten wir das Projekt offiziell auf Facebook und Twitter unter #projektafwn.

In den kommenden Wochen stellen wir Euch das Vorhaben, das Team, die Verantwortlichen und Sponsoren hautnah in Bild, Ton und Text vor.
Habt Ihr Fragen, wollt Ihr etwas genauer Wissen oder Anregungen an die Verantwortlichen geben? Kommt auf uns zu und schreibt es in die Kommentare. Wir geben unser Bestes, allen Wünschen gerecht zu werden.

Nähere Details findet Ihr in der Pressemitteilung des Bezirksamtes Reinickendorf hier.

Projektbeschreibung:
Viele Menschen mit Fluchterfahrung haben den Wunsch, den Menschen in Deutschland für die freundliche und offene Aufnahme etwas zurückzugeben. Sie wollen »Danke« sagen und das auch in einer sichtbaren Form ausdrücken.
Dies geschieht, indem ein Team von geflüchteten Menschen unter professioneller Anleitung Reinickendorfer Unternehmer einen Spielplatz für alle Kinder des Märkischen Viertels baut.
Auf dem Gelände der Evangelischen Apostel Petrus Gemeinde am Wilhelmsruher Damm 159 werden ein Niedrig- und Hochseilgarten, Hochbeete, Parkbänke sowie ein Kinderwagen- und Fahrradschuppen entstehen.

Bei diesem Projekt kooperieren die Evangelische Apostel Petrus Gemeinde mit dem FACE – Evangelisches Familienzentrum im Märkischen Viertel, mit dem Diakonisches Werk im Kirchenkreis Reinickendorf Berlin e.V. und dem Reinickendorfer Integrationsbeauftragten.
Partner des Projekts sind die GESOBAU AG, die Berliner Seilfabrik, die Firma Theodor Bergmann GmbH & Co. Sanitäre Anlagen und Rohrleitungsbau KG, die Firma Schmitt + Sohn Aufzüge, die MRA – Maerkische Rohrleitungs- und Anlagenbau GmbH & Co. KG und das Netzwerk Willkommen in Reinickendorf.

Startschuss:
Am Donnerstag, dem 15. September 2016, um 14 Uhr,haben Sie die Gelegenheit auf dem Gelände der Apostel Petrus Kirchengemeinde, Wilhelmsruher Damm 159, 13439 Berlin, das Team und die Projektpartner kennenzulernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

13 − 11 =